HOME  > Show

TERMINE

Vortrag: Warum fand die industrielle Revolution nicht in China statt? Zu den Wassermühlen während der Tang-Dynastie

14. Nov. 2022, 18:30 Uhr

Ort: Historisches Kaufhaus Freiburg | Münsterplatz 24

Eine Veranstaltung der Reihe: China unter historischen Aspekten

Im Band 19 des Teils der "Fischer Weltgeschichte" (Das chinesische Kaiserreich) findet sich ein längerer Abschnitt über den Bau von Wassermühlen, gegen die sich – so die Verfasser Herbert Franke und Rolf
Trauzettel – Großgrundbesitzer und Beamte, die um die Bewässerung ihrer Felder fürchteten, zur Wehr setzten. Da der Hof die Gegner des Baus von Wassermühlen unterstützte, wäre der Protest letztlich erfolgreich gewesen. Weiter ist noch zu lesen, dass dies ein interessantes Beispiel sei, "wie eine sozial-ökonomische Ordnung eine technologische Entwicklung vereiteln bzw. für lange Zeit aufhalten kann." Es stellt sich natürlich die Frage, warum diese "sozial-ökonomische Ordnung" ein Interesse hatte, gegen Wassermühlen vorzugehen. Diese Frage soll in dem Vortrag untersucht werden.

Prof. Dr. Ralph Kauz ist seit 2010 Professor für Sinologie an der Universität Bonn. Nach dem Studium in Freiburg, München, Bamberg, Teheran und Taipeh, Forschungsaufenthalten in Russland, Iran und China, war er Gastprofessor in Japan und China. Seine Forschungsinteressen sind die Geschichte Chinas (Yuan- und Ming-Dynastie), Interaktionen zwischen China, Zentralasien und Iran sowie die politische und ökonomische Geschichte des Indischen Ozeans.

Eintritt frei!

Teilnahme nur mit Anmeldung: info@ki-freiburg.de

Veranstalter in Kooperation: Konfuzius-Institut Freiburg, China Forum Freiburg und Colloquium politicum der Universität Freiburg

Weitere Termine:

Do. 19.01.2023 - Prof. Dr. Jürgen Osterhammel: "China beschreiben, verstehen und erklären. Grundhaltungen europäischer China-Erfassung von der Aufklärung bis 1949"

Di. 07.02.2023 - Prof. Dr. Achim Aurnhammer: Die Waise aus dem Hause Zhao - Wie die europäische Aufklärung ein Drama aus dem alten China rezipiert hat.