HOME  > Show

TERMINE

‚Neuer Kaiser’, ‚Zweiter Mao’? Xi Jinpings personalistische Herrschaft in der VR China

26. Jan. 2021, 19:30 Uhr

Ort: Online | Zoom

Als Xi Jinping 2012/2013 die Macht in China übernahm, galt er als Reformer und große Erwartungen verbanden sich im Westen mit seiner Person. Diese sind mittlerweile Ernüchterung und Desillusionierung gewichen. Spätestens nach der Aufhebung der Amtszeitbegrenzung als Präsident im Jahr 2018 wird er nun oft in der Presse als „Chinas starker Mann“, „neuer chinesischer Kaiser“ oder als „zweiter Mao Tse-tung“ tituliert. Was wissen wir über diesen Mann? Was treibt ihn an, welche politischen Ziele verfolgt er, wie setzt er diese um? Inwieweit sind historische Analogien gerechtfertigt? Der Vortrag analysiert diese Fragen und bewertet die bisherige Bilanz der Herrschaft Xi Jinpings.

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe CHINA HEUTE 2020/21

Veranstalter: Konfuzius-Institut Trier, Deutsch-Chinesische Gesellschaft Trier