HOME  >

NEWS


Raum- und Uhrzeitänderung: Deutschland, China und zurück - Ein Erlebnisbericht mit Klaus Schlappner im Raum 3044 um 18:30 Uhr!


Klaus Schlappner, ehemaliger Fußballtrainer von Waldhof Mannheim, ging zwischen 1992 und 1995 nach China und wurde dort Trainer der chinesischen Fußballnationalmannschaft und technischer Berater des dortigen Fußballverbandes.
In seinem Erlebnisbericht spricht er einerseits über die Veränderungen in wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und sportlichen Bereichen in China seit 1992 und andererseits über die Wandlungen in den Familien, im Einzel- und Mannschaftssport sowie über das Zusammengehörigkeitsgefühl im Sport.
Die letzten 26 Jahre haben im rasant wachsenden China Spuren hinterlassen. Was haben die Veränderungen mit den Menschen gemacht? Wie stehen die Familien heute im Wandel? Welche Aufgabe hat der Sport?

1983 schaffte Schlappner mit dem SV Waldhoff den Aufstieg in die erste Bundesliga und blieb dort vier erfolgreiche Jahre. Später trainierte er die Mannschaften FC Carl Zeiss Jena, SV Darmstadt 98 und den 1. FC Saarbrücken.
Neben seinem Engagement in China war er auch im Iran tätig. Dort trainierte er den Club Paykan Teheran und war maßgeblich an der Einführung der Profiliga im Iran beteiligt. 

Mit Umtrunk

Veranstaltungsbeginn: 18:30 Uhr