HOME  >

NEWS


Freiburger Schüler belegt 2. Platz im deutschlandweiten Wettbewerb "Chinese Bridge"


Vom 15.-16. Juni 2018 traten Schülerinnen und Schüler beim deutschlandweiten Vorentscheid zum offiziellen Wettbewerb für chinesische Sprache "Chinese Bridge" ("汉语桥" Hanyu Qiao) für Schüler im Konfuzius-Institut Leipzig an. Sie maßen sich dabei in drei verschiedenen Kategorien, um ihre chinesischen Sprachkenntnisse und ihr Wissen über China und die chinesische Kultur unter Beweis zu stellen.

Der deutsche Vorentscheid wird dieses Jahr von der Abteilung für Bildungswesen der Borschaft der Volksrepublik China in der Bundesrepublik Deutschland ausgetragen.

Dieses Jahr trat der 15-jährige Schüler Pascal van der Bij des Wentzinger-Gymnasiums als Kandidat für das Konfuzius-Institut Freiburg an. Seine hervorragenden Chinesisch-Kenntnisse zusammen mit seinem exzellenten Geigenspiel aus dem Stück "The butterfly lovers" 梁祝 Liang Zhu konnten die Jury überzeugen und er belegte den 2- Platz des Wettbewerbs. Pascal besucht momentan die 11. Klasse am Wentzinger-Gymnasium Freiburg und lernt seit 2010 am Konfuzius-Institut Freiburg Chinesisch.