HOME  >

NEWS


Offizielle Lehrerfortbildung "China kontrovers"


China kontrovers - eine differenzierte Betrachtung Chinas

Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer der Fächer Politik, Geschichte, (Volks-)Wirtschaft, Global
Studies, Geographie und Chinesisch der allgemeinbildenden Gymnasien, beruflichen
Schulen, Gemeinschaftsschulen und Realschulen

Die inhaltliche Gestaltung der Fortbildung bietet einen differenzierten Blick auf das
gegenwärtige China durch Experten, die China aus eigener Erfahrung kennen. Weitere Informationen finden Sie im Einladungsschreiben des Regierungspräsidiums.

Anmeldeschluss ist Donnerstag, 22.02.2018

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Veranstalter: Konfuzius-Institut Freiburg e.V., China Forum Freiburg e.V., Regierungspräsidium Freiburg
Kooperationspartner: Institut für Sinologie der Universität Freiburg

Lesen Sie hier die Offizielle Einladung mit den Anmeldeformalitäten.